INTERIM MANAGER

General manager
Sales & marketing manager

« Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen »

Konfuzius

SPECIALIST

  • Aufbau, (Re-)Organisation und Optimierung Ihrer Strukturen
  • (Re-)Start von BU (neue Einheit, Fusion Akquisition, Stabilisierung in einer Kriseperiode)
  • Geschäftsentwicklung/ Marketing Frankreich & Export

EXPERT

  • Der Beziehungen zu deutschsprachigen Konzernen (BU – KMU/KMI und Konzerne)
  • Internationale Zusammenhänge
  • im Baubereich, in der Industrie und im Bau-Fachhandel

Ihr Partner für eine Interim-/Übergangsaufgabe !

Ersatz – Geschäftskontinuität
Verstärkung
Entwicklung
Transformation – Umstrukturierung

Da ich als « Konstrukteur » betrachtet werde, greife ich bei Managementmängeln ein, um Diagnosen zu erstellen und operative Pläne umzusetzen, bei der Gründung oder Übernahme von Unternehmenseinheiten, um zu organisieren und zu strukturieren, um eine Aktivität zu entwickeln, indem ich Türen öffne und Kontakte herstelle, aber auch in Krisenfälle und bei der Rettung von Unternehmen.

Für die Verwirklichung der Ziele, zwischen Ideal und Wirklichkeit, ist vor allem das TUN, alle ZUSAMMEN!

Jean Liermann,
ESCE Paris – Master in International Business – und ESSEC IMD Paris – Marketing

Ich bin seit 2001 im Interim management begriffen und bringe 35 Jahre sehr operative Erfahrung mit, in denen ich als Generaldirektor/Leiter von Tochtergesellschaften und/oder als Leiter Entwicklung, Vertrieb und Marketing in der Industrie, im Vertrieb und in der Beratung tätig war, sowohl im B2B– als auch im B2B2C-Bereich.

Ich begleite nationale und internationale Konzerne und sogar Finanzunternehmen beim Aufbau von Nierdelassungen (BU), bei der Gründung oder dem Neustart von Einheiten, beim Wachstum, bei der Strukturierung und beim Krisenmanagement. Die leitende Umsätze liegen zwischen 10 Mio. € und 100 Mio. €.

Ich biete eine besondere und kombinierte Expertise, die sich wie ein roter Faden durch meinen Werdegang zieht:

Die BAU- Industrie (Sanitär, Eisenwaren, Chemie, Werkzeuge, Materialien…), verbunden mit der von deutschsprachige Unternehmen (DACH).

Ich habe zahlreiche Kompetenzen im Bereich des Managements von Unternehmenseinheiten erworben, Kompetenzen in Bezug auf die Verbindungen und Beziehungen zu den Führungsfamilien und Aktionären, aber auch zahlreiche Kompetenzen in den Bereichen Geschäftsentwicklung und Marketing in Frankreich und im Ausland, Teambildung und einige Erfahrungen in der Leitung von Produktionseinheiten.

So habe ich Unternehmen strukturiert, indem ich eine strategische Vision in Verbindung mit ehrgeizigen operativen Plänen zur Geschäftsentwicklung umgesetzt habe, die das Ergebnis einer Diagnose der notwendigen und identifizierten Veränderungen waren. Ich initiiere die Transformation und den (Neu-)Start.

Meine Rolle?  Aufbau und Wiederaufnahme von Leistung und Erfolg, um den Fortbestand zu sichern!

Mein spezifisches Netzwerk in Frankreich und Europa ermöglicht es mir, leistungsfähige operative Teams zusammenzustellen und schneller Türen im Bau -Fachhandel zu öffnen.

Dienstleistungsangebot

Interim Management

  • Entwicklung
  • Vertretung
  • Strukturierung
  • Krisenmanagement

BESONDERES ANGEBOT

Möglichkeit eines dringenden Eisatz  «in  Brigade»  bei einer Krise : Pool von Interim Manager und selbständige Beratern die im « Feuerwehrmodus » komplementär zusammenarbeiten.

 

Beratung / Begleitung

  • Diagnosen
  • Strategische und operative Pläne
  • Beratung,Begleitung von Führungskräften
  • Punktuelle Feldeinsätze zur Betreuung von Managern
  • Suche nach Partnern 
  • Suche nach Kunden
  • Mitarbeiterrekrutierung
  • Verknüpfungen – Netzwerkansatz

· General Direktor, Sales & Marketing orientiert
· Frankreich & International
· Produktionserfahrungen, davon 1 in Deutschland

· P&L volle Verantwortung
· Gesellschaftsmandate möglich

Arbeite in Französisch, Deutch und Englisch

BtoB       BtoBtoC
INDUSTRIE – BAU – RETAIL BAU FACHHANDEL – SERVICES

Ich öffne Türen aus der Welt des Bauwesens in Frankreich: Eisenwarenhändler, Baustoffhändler, Fachhandel der Sanitärbranche, Multi-Spezialisten, Baumärkte, integrierte Netze von externen Tischlereien (Fenster, Türe) usw.

Methode

MEIN BERUF ALS FÜHRUNGSKRAFT: ZUHÖREN, FRAGEN STELLEN, VERSTEHEN, ORGANISIEREN, VERBESSERN UND WEITERFÜHREN!

« Beurteilen Sie einen Menschen eher nach seinen Fragen als nach seinen Antworten »

Voltaire

DIAGNOSE & PLAN

  • Fragestellungen der Eigentümer (Familie, Fond), des mittleren Managements, der Angestellten und der Kunden.

  • Neuformulierung und Neufassung des Auftrags nach der Beantwortung dieser Fragen.

  • Analyse der operativen (Prozesse, Rückmeldungen…) und strategischen Fehlfunktionen.

  • « Verwunderungsbericht »

  • Vorschlag mehrerer Strategien zur Leistungssteigerung und Aktionsplan für Veränderungen – Priorisierungen.

  • Validierung durch den Auftraggeber

  • Timing

MOBILISIERUNG DER STRUKTUR

  • Identifizierung der möglichen « Relais », Zusammenfassung der Kompetenzen.

  • Kommunikation: Allen und jedem Einzelnen erklären, warum ich hier bin, die Situation, die Ziele und den operativen Plan.

  • Organisation der Struktur entsprechend den Zielen und Ermittlung des zusätzlichen Bedarfs an Mitteln.

  • Die verschiedenen Arbeitsplätze ansehen, zuhören und den Beruf und die Person, die sich dieser Aufgabe widmet, verstehen.

  • Begleitung der Vertriebsmitarbeiter bei den Kunden

ABLAUF DES AKTIONSPLANS

  • Überprüfung des geplannten Zeitrahmens und « Schritt halten ».                                                                  

  • Eventuelle Änderung der Prioritäten je nach Machbarkeit und in Konsequenz von externen Elementen.

  • Zweiwöchentliche Punkte und Feiern von Zwischenerfolgen.

  •  Abschlussberichte an den Auftraggeber, aber auch an die obersten Führungskräfte in allen Abteilungen.

  • Eventuell Abschlusstreffen mit den Mitarbeitern, um sie darüber zu informieren, was im Vergleich zur Ausgangssituation erreicht wurde.

Missionnen

Im Interim Management bin ich eigentlich ab 2001 eingetreten und kann heute stolz auf verschiedene Erfahrungen im Interim Management und  Firmen-Begleitungen zurückblicken. So konnte ich jedes Mal auf die gestellte Problematik reagieren, die eine schnelle und originelle Antwort erforderte.

Mein Werdegang ist auch von Realisierungen « außerhalb Interim » durchgezogen. Sie tragen dazu bei, mein Know-how und meine Fähigkeiten in den Funktionen des Generaldirektors und des Direktors für Vertrieb und Marketing zu stärken.

Diese Interim-Management-Einsätze in der Generaldirektion erfolgen mit bestehenden oder neu zu rekrutierenden Teams. Je nach Situation des Unternehmens und der BU kann ein Sozialmandat in Betracht genommen werden.

previous arrow
Slide

« Ich hatte das Vergnügen, mit Jean LIERMANN während einer langen Krisenmanagement-Mission zusammenzuarbeiten. Abgesehen von seinen nachgewiesenen Kompetenzen in zahlreichen Bereichen (Management, Unternehmensstrategie, Marketing und B2B-Handel, Verhandlungen... ) war ich vor allem von seinen menschlichen Qualitäten und Werten beeindruckt; sie waren ausschlaggebend, um aus einer schwierigen sozialen und wirtschaftlichen Situation herauszukommen.
Sein Einfühlungsvermögen, seine Begeisterung, seine Fähigkeit seine Teams zusammenzuführen und wachsen zu lassen, seine intellektuelle Ehrlichkeit, seine Hartnäckigkeit und seine Fähigkeit ein Klima des gegenseitigen Vertrauens zu schaffen, das für ihn fast selbstverständlich ist, haben es uns ermöglicht, Situationen wiederherzustellen, die wir verloren glaubten, und erfolgreich zu sein, wo andere gescheitert waren.
Würden ich wieder mit Jean arbeiten? Ohne zu zögern. Ich kann ihn nur empfehlen. »

O. Pastrès – Outsourced Finance Manager (Interim & Timesharing)

Slide

« Für eine Interim Mission, die darin bestand, eine innovative und vernetzte Lösung für die Filtrierung von Leitungswasser zu entwickeln, habe ich Jean Liermann ausgesucht, um dieses Projekt zu managen (ähnlich wie die Gründung eines Startups). Ich war mit seiner Arbeit sehr zufrieden. Er ist ein effizienter, freundlicher Mann, der ausgezeichnete Beziehungen aufbauen kann und eine gute strategische Intuition besitzt. Ich habe die Zeit, die ich mit ihm zusammenarbeiten durfte, wirklich genossen. »

M.S. – Leiter eines Lebensmittelkonzerns

Slide

« "Zunächst ein organisatorischer und operativer Input, um die Machbarkeit zu testen, gefolg von echte alternative strategische Antworten, um alle möglichen Optionen zu visualisieren und eine Entscheidung zu treffen. »

R.H./P.W – Mitglieder des G.Group - Executive Board

Slide

«Ich hatte das Vergnügen, mit Jean für einen unserer Kunden zusammenzuarbeiten. Viel Energie und Enthusiasmus, Genauigkeit und eine echte Fähigkeit, ein Geschäftspartner zu sein, um die Kunden zu begleiten! Sehr empfehlenswert! »

Pierre Bodineau - PARTEAM

next arrow

Krisenmanagement:

Sanierung der französischen Tochtergesellschaft (Vertrieb – Produktion und Installation) eines deutschen Industriekonzerns durch eine Neuausrichtung und 180°-Neupositionierung der Marketing- und Vertriebspolitik, eine systematische Kostensenkung durch Neuverhandlung der Lieferantenverträge und die Einführung einer neuen Organisation – Ein langer Auftrag, um enorme Verluste zu absorbieren, um die Belegschaft wieder aufzubauen, um die Sicherheitsprozesse einzuführen, mit Ziel den Fortbestand zu sichern und wieder ein positives Ergebnis zu erzielen.

Audit-, Strukturierungs- und Entwicklungsauftrag:

Nach der Übernahme einer französischen Gruppe, die aus mehreren Unternehmen bestand, durch eine europäische Gruppe, die mich beauftragte, einige Unternehmen davon zu entwickeln, andere zu auditieren, um bestimmte Abteilungen oder BUs zu integrieren, zu veräußern oder zu schließen.

Ersatzauftrag – Geschätskontinuität und Strategie Frage:

Audit und Steuerung einer SA(AG), die zwei BUs mit deutschem Ursprung und salesorientierter Ausrichtung zusammenfasst, um eine strategische Frage der Assoziierung (bzw. Merger ?) zu beantworten.

Stabilisierungs-, Neuausrichtung und Auditauftrag (aber auch Krisenauftrag):

Nach der Übernahme eines Seveso-Unternehmens und einer Produktionseinheit in Deutschland durch einen französischen Konzern wurde ich beauftragt, die Prozesse, die Supply Chain, das Angebot und den normativen Aspekt zu auditieren und diese BU zu leiten, um sie um neue Arbeitsmethoden herum zu strukturieren. Vorbereitung auf die Umwandlung in eine eigenständige Vertriebsniederlassung und die Integration der Produktion in eine neue Produktionseinheit der Gruppe.             

Dieses Modell wird für die Organisation und zukünftige Akquisitionen verwendet.

Auftrag zur Leitung und Begleitung:

eines großen ausländischen Industriekonzerns im Bereich Marketing/Vertrieb bei der Entwicklung seines europäischen Angebots durch die Festlegung einer Strategie für Frankreich und Europa, die Umsetzung eines Entwicklungsplans, die Schaffung der für die Einführung der Marke unerlässlichen Instrumente und die Annäherung an potenzielle Kunden, die mit meinen Vertriebsnetzen verbunden sind.

Aufgaben der Begleitung und Beratung im Bereich Interim Management auf Zeit:

  • im HR-Bereich für die Einführung eines Dialogs und von Verfahren zwischen einer Führungskraft und ihren aus der Ferne geführten Mitarbeitern;
  • im kaufmännischen Bereich, um Wege zu finden, Ziele zu erreichen und den Umsatz oder die Besucherzahlen zu steigern;
  • im Rahmen der Aufnahme einer Geschäftstätigkeit: Festlegung der Strategie, Einrichtung der Kommunikation, der Instrumente zur Ansprache von Partnern und der Steuerung der F&E für ein POC.

Blog

Contact

handy nr

+33 7.83.20.29.30

e-mail adresse

jeanliermann@free.fr